Bildverarbeitung interaktiv. Eine Einführung mit by Herbert Kopp

By Herbert Kopp

Die digitale Bldverarbeitung i hat sich heute zu einer Basistechnologie fUr die un terschiedlichsten Anwendungsfelder entwickelt. Qualitatskontrolle, Fertigungssteu erung, Medizin, Auswertung von Satellitenaufnahmen, Mikroskopie und Druckvor stufe sind nur einige der Bereiche, die ohne sie nicht mehr vorstellbar waren. Damit werden Kenntnisse der Grundlagen dieses Fachgebietes fUr viele Beru- felder immer wichtiger. . "Bildverarbeitung Interaktiv" ist ein multimediales Lernsystem Ober diese Grundla gen der Bildverarbeitung. Es integriert unter einer graphischen Benutzeroberflache verschiedene Medien zur Vermittlung der Inhalte: - ein konventionelles Lehrbuch in elektronischer und gedruckter shape, - Lernprogramme zu einzelnen Themen und - ein interaktives Bildverarbeitungssystem fUr eigene Experimente. Lernprogramme [[ill Lehrtexte Bildverarbeitungssystem 6 Vorwort Eine multimediale, interaktive Lernumgebung bietet fUr diese Thematik signifikante Vorteile: - Lernprogramme erleichtern den Einstieg in viele Themenbereiche, die dann im Lehrtext vertieft werden. - Algorithmische Ablaufe, z.B. die Arbeitsweise eines Faltungsoperators, sind mit Animationen leichter als mit einer statischen Darstellung zu vermitteln. - Zur Darstellung des Bildmaterials und der Wirkung von Bildverarbeitungsopera toren eignen sich elektronische Medien besonders intestine. - Mit Graphiken am Farbbildschirm lassen sich Zusammenhange leichter ver deutlichen als im schwarzwei Ben Druck. - Abstrakte Begriffe und mathematische Formeln lassen sich wiederum am Bild schirm kaum vermitteln. Hier liegt weiterhin die Starke des gedruckten Textes. - Yom elektronischen Lehrtext und von den Lernprogrammen aus konnen Bilder direkt mit dem integrierten Bildverarbeitungssystem bearbeitet werden. Gelern tes laBt sich so durch eigene Experimente nachprOfen und vertiefen.

Show description

Read Online or Download Bildverarbeitung interaktiv. Eine Einführung mit multimedialem Lernsystem PDF

Similar media books

OccupyMedia!: The Occupy Movement and Social Media in Crisis Capitalism

The Occupy stream has emerged in a old concern of worldwide capitalism. It struggles for the reappropriation of the commodified commons. Communications are a part of the commons of society. but modern social media are ridden by way of an antagonism among inner most company regulate (YouTube, fb, Twitter, and so on.

The Television Will Be Revolutionized (2nd Edition)

Amazon. com blurb

Many proclaimed the “end of television” within the early years of the twenty-first century, as functions and lines of the containers that occupied a significant house in American residing rooms for the previous fifty years have been noticeably remade. during this revised, moment version of her definitive e-book, Amanda D. Lotz proves that rumors of the dying of tv have been vastly exaggerated and explores how new distribution and viewing applied sciences have resurrected the medium. Shifts within the simple practices of constructing and dispensing tv haven't been hastening its death, yet are redefining what we will do with tv, what we predict from it, how we use it—in brief, revolutionizing it.

Television, as either a know-how and a device for cultural storytelling, continues to be as very important this day as ever, however it has replaced in primary methods. the tv may be Revolutionized presents a worldly historical past of the current, reading tv in what Lotz phrases the “post-network” period whereas delivering frameworks for realizing the continuing switch within the medium. the second one variation addresses alterations during the wrought by way of broadband brought tv reminiscent of Netflix, YouTube, and cross-platform tasks like television in every single place, in addition to how applied sciences reminiscent of capsules and smartphones have replaced how and the place we view. Lotz starts off to deconstruct the way forward for other forms of television—exploring how “prized content,” dwell tv activities and contests, and linear viewing may perhaps all be “television,” yet very kinds of tv for either audience and producers.

Through interviews with these operating within the undefined, surveys of exchange courses, and attention of an in depth array of well known indicates, Lotz takes us at the back of the display to discover what's altering, why it really is altering, and why the alterations matter.

Source: Overdrive Retail PDF

Digital Video: An introduction to MPEG-2 (Digital Multimedia Standards Series)

Electronic Video bargains accomplished insurance of the MPEG-2 audio/visual electronic compression ordinary. The therapy contains the specifics had to enforce an MPEG-2 Decoder, together with the syntax and semantics of the coded bitstreams. because the MPEG-2 Encoders aren't laid out in the traditional, and are literally heavily held secrets and techniques of many owners, the e-book merely outlines the basics of encoder layout and set of rules optimization.

Assessing Media Education: A Resource Handbook for Educators and Administrators (Lea's Communication)

Assessing Media schooling offers instructions for media educators and directors in better schooling media courses who're developing or bettering student-learning evaluation innovations. protecting the themes and different types proven through the Accrediting Council on schooling in Journalism and Mass Communications, this key source publications readers throughout the steps of constructing an overview plan, constructing pupil studying results within the quite a few parts of the curriculum, and measuring these results.

Extra resources for Bildverarbeitung interaktiv. Eine Einführung mit multimedialem Lernsystem

Sample text

Die linke untere Ecke. Wenn wir die Kontur gegen den Uhrzeigersinn durchlaufen, dann besitzen die Seiten des Achtecks stets die Richtungscodes 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 7. Damit genügt es, nur den Startpunkt und die Längen der acht Seiten zu speichern. Das folgende Beispiel demonstriert dies: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 1 0 0 1 0 0 0 2 0 0 0 1 0 0 1 0 0 0 3 0 1 1 1 1 1 1 1 1 0 4 0 1 1 1 1 1 1 1 1 0 5 0 0 0 0 1 1 0 0 0 0 6 0 0 0 0 1 1 0 0 0 0 7 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Die dunkel unterlegte Figur stellt das ursprüngliche Objekt dar mit den Pixelwerten 1.

Sie eignen sich gut für den Datenaustausch oder zur Bildausgabe. a. die folgenden Dateiformate: − das WMF-Format: Windows Metafile-Format, − das CGM-Format: Computer Graphics Metafile-Format, − PS- und EPS-Format: Postskript- / Encapsulated Postskript-Format. Pixel-Formate Bildpunkt-orientierte Dateiformate sind für die Bildverarbeitung die weitaus wichtigste Speicherungsform für Bilder und in vielen Fällen auch die einzig mögliche. Da sie oft sehr viel Speicherplatz benötigen, spielen Kompressionstechniken eine wichtige Rolle.

A. die folgenden Dateiformate: − das WMF-Format: Windows Metafile-Format, − das CGM-Format: Computer Graphics Metafile-Format, − PS- und EPS-Format: Postskript- / Encapsulated Postskript-Format. Pixel-Formate Bildpunkt-orientierte Dateiformate sind für die Bildverarbeitung die weitaus wichtigste Speicherungsform für Bilder und in vielen Fällen auch die einzig mögliche. Da sie oft sehr viel Speicherplatz benötigen, spielen Kompressionstechniken eine wichtige Rolle. Neben der Einsparung von Speicherplatz ist die Verringerung der notwendigen Übertragungsbandbreite ein wichtiges Ziel für die Bildkompression, insbesondere bei der Übertragung von Bildern über Netze und beim Abspielen digitaler Filme von Plattenspeichern.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes