Das Bild der Stadt, 1st Edition by Kevin Lynch (auth.)

By Kevin Lynch (auth.)

Show description

Read Online or Download Das Bild der Stadt, 1st Edition PDF

Similar ancient books

War and Imperialism in Republican Rome: 327-70 B.C.

Be warned. Harris contains entire paragraphs of Greek and Latin quotations with out translation. That left loads of blanks within the textual content. that is suggest lively of an writer.

The Prehistory of the Silk Road (Encounters with Asia)

In old and medieval occasions, the Silk street was once of serious significance to the delivery of peoples, items, and ideas among the East and the West. an unlimited community of exchange routes, it hooked up the varied geographies and populations of China, the Eurasian Steppe, critical Asia, India, Western Asia, and Europe.

Extra info for Das Bild der Stadt, 1st Edition

Example text

B. die Christian Science Curch) verfiigt; aber es gibt kein Modell, in das diese Symbole hineinpassen. Wahrscheinlich tragen die Absperrung durch die ringsherumlaufenden Eisenbahngleise und die Verdriingung dieses Gebietes durch die als parallellaufend empfundenen HauptstraJ3en der Back Bay und des South End zu dies em » Verschwinden« bei. Der Boston Common hingegen ist fiir viele das Herz des Bildes, das sie sich von der Stadt machen; er wird am hiiufigsten neben Beacon Hill, dem Charles River und del Commonwealth Avenue als besonders lebendiger Platz erwiihnt.

I ' /' ~}'> ,/' art besteht: z. B. im Fall einer StraBenecke oder eines geschlossenen Platzes. Einige dieser Konzentrationspunkte sind zugleich Zentrum und »Inhaltsangabe« eines Bereiches, liber den sie ihren EinfluB ausstrahlen und dessen Symbole sie darstellen. Man konnte sie als Kempunkte bezeichnen. Viele Brennpunkte sind Knoten- und Konzentrationspunkte zugleich. Der Begriff »Knotenpunkt« ist eng mit dem Begriff »Weg« verknlipft, da in einem solchen Punkt Wege zusammenlaufen - Knotenpunkte sind die Ereignisse einer Fahrt oder Wanderung.

54 Rauch und Dunst wurden wiederholt als die Folter des Stadtbewohners bezeichnet. Sie schienen die Farben der Umgebung zu triiben, so daB die allgemeine Tonung als weiI3lich oder gelblich oder grau angegeben wurde. Einige, die sHindig zum Stadtzentrum fuhren, sagten, daB sie die Rauchverhaltnisse jeden Morgen priiften, indem sie feststellten, ob in der Ferne die »Leuchtturme« des Richfield Building oder der City Hall sichtbar seien. Der Automobilverkehr und das OberlandstraBensystem waren die vorherrschenden Themen der Interviews.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 45 votes